News 2019/20

Willkommen im neuen Schuljahr 2019/20

Frisch erholt aus den Ferien, starten wir in ein neues Schuljahr. Wir wünschen allen neuen Schülern und Schülerinnen einen gelungenen Schulstart in ihrer neuen Schule. Allen anderen ein erfolgreiches weiteres Jahr!

Technische Aufrüstung

Unsere Schule wurde in den Sommerferien technisch auf den neuesten Stand gebracht. Die Klassen erhielten statt den Tafeln High-Tech-Panels (große Touchscreens mit einem 86-Zoll Display). Weiters wurden neue PCs, Tablets, Notebooks und Beamer angeschafft.

Die Bürgermeister LAbg. Alfredo Rosenmaier (Ebenfurth), Harald Hahn (Zillingdorf) und Thomas Pollak (Eggendorf) überzeugten sich vom tollen Equipment unserer Schule.

Die Schüler/innen und das Lehrer/innen-Team sind begeistert über die neue Ausstattung und möchten sich nochmals auf diesem Weg herzlich bedanken.

4. Eggendorfer-Messe - wir waren dabei!!

Viele interessierte Besucher/innen schauten bei unserem Bildungsstand vorbei, um sich über den neuen Weg unserer Schule zu erkundigen.

Zwischendurch lieferten sich Karin Bauer, Direktorin der Volksschulen Eggendorf und Zillingdorf mit unserem Schulleiter ein spannendes Tischtennismatch.

Erstes Training in Eggendorf

Großartige Fußballeinheit unter der Leitung von Cem Atan. Herzlichen Dank auch an den ASK und die Gemeinde Eggendorf für die tolle Trainingsmöglichkeit!

Wichtige Informationen für dieses Schuljahr

Schulbuffet

Ab 07. Oktober 2019 gibt es an der Schule ein Schulbuffet. Wir werden von der Bäckerei Huber aus Ebenfurth beliefert. Die Öffnungszeiten sind täglich von 7:40 bis 7:55 Uhr (vor Unterrichtsbeginn) bzw. in der großen Pause von 10:30 bis 10:55 Uhr.

Tormannschule in Eggendorf

Am Sportplatz unseres Kooperationsvereins ASK Eggendorf eröffnet am 5. Oktober 2019 eine Tormannschule.

Flyer (Download)

Schulradio

Regelmäßig informiert unser Journalistenteam (Buddies aus unserer Peer-Gruppe) im Radio Mittelschule Ebenfurth alle Kinder und Lehrer/innen über Neuigkeiten. Themen sind: gute schulische Leistungen, soziale Einsätze, Schulveranstaltungen u. m.

Tag der offenen Tür & Lange Nacht der Mittelschule Ebenfurth

 

Am 29. 11. 2019 präsentiert sich unsere Schule in der Zeit von 8:00 bis 13:00 Uhr der Öffentlichkeit. Gezeigt werden Unterrichtsinhalte zur Allgemeinbildung und unserer vier Zweige:

  • Robotik und digitale Bildung
  • Sport
  • Musik und Kunst
  • Französisch

Die lange Nacht der Mittelschule findet am FR 22. 11. 2019 in der Zeit von 17:00 bis 18:30 statt. An diesem Tag können Eltern mit ihren Kindern die Räumlichkeiten unserer Schule begutachten.

Besuch Zentralfriedhof Wien der 3. Klassen

Eine weitere Exkursion unserer 3. Klassen: Am Dienstag, den 22. Okt. 2019 ging es zum Wiener Zentralfriedhof. Unter der Führung von Herrn Geyer konnten wir einen Teil des riesigen Arsenals erkunden.

Die 3. Klassen bei der Berufsinformationsmesse

Freitag, 18. Oktober 2019. Heute am Programm: Ausflug der 3. Klassen zur AMS - Jobmania in die Arena Nova. Verschiedene Schulen und auch Lehrberufe wurden präsentiert. Einige Möglichkeiten zum Mitmachen gab es auch.

Landesausstellung 2019 - Wr. Neustadt

In den ersten beiden Oktoberwochen nutzten die einzelnen Klassen der Mittelschule die Möglichkeit, die diesjährige Landesausstellung in Wr. Neustadt zu besuchen.

Musik & Kunst: Besuch im Haus der Musik

Ein paar Eindrücke vom Ausflug unseres Musik- & Kunst-Moduls ins Haus der Musik am 06. Nov. 2019.

Probe - Feueralarm

Wie jedes Jahr, wurde in der Schule für den Ernstfall geprobt. Alles verlief Reibungslos und diesesmal wurde das Ganze noch etwas realistischer mit dem neuen Fahrzeug und Kameraden der FF Ebenfurth gestaltet.

Sportmodul: Heute mit STV Ebenfurth

Sportmodul heute, 18. 11. 2019, unter der Leitung von Robert Piros vom STV Ebenfurth. Herzlichen Dank für die reibungslose Kooperation zwischen dem städtischen Turnverein und der Mittelschule.

Kennenlerntage Teil 1 & 2

Im ersten Teil unserer Kennenlerntage hatten die Kinder der 3. und 4. Klassen der VS Eggendorf und Zillingdorf die Chance, in das Angebot unserer Schule hineinzuschnuppern. Im zweiten Teil besuchten uns die Kinder der 3. und 4. Klasse der VS Ebenfurth. Nach einer kurzen französischen Begrüßung, unserem Schulvideo und einem physikalischem Versuch wurden die Kinder in Gruppen eingeteilt. In sechs verschiedenen Stationen konnten sie nun erleben, was es bei uns so alles gibt.

Körperwelten

Passend zum Biologieunterricht besuchten unsere 4. Klassen die Körperwelten-Austellung in der Wiener Stadthalle. Die Schüler/innen konnten viel Interessantes und Wissenswertes rund um den menschlichen Körper in einer realistischen Art und Weise erfahren, wie es ihnen sonst nicht möglich wäre.

Schuleinschreibung - Schuljahr 2020/21

Die Einschreibung können Sie wie folgt vornehmen:

Persönlich:

Ort: Mittelschule Ebenfurth

Mo 10. bis Fr 14. Februar 2020, 08:00 - 13:00 Uhr

Ort: Volksschule Zillingdorf

Di, 11. Februar 2020, 18:00 - 18:50 Uhr

Ort: Volksschule Eggendorf

Di, 11. Februar 2020, 19:00 - 20:00

 

Über die Klassenlehrer/innen ihrer Volksschule:

Bitte geben Sie die Anmeldung gemeinsam mit einer Kopie der Schulnachricht (Semesterzeugnis) zwischen Mo 10. und Do 13. Februar 2020 ab.

 

Online:

Bitte scannen Sie die Anmeldung und die Schulnachricht ein und senden Sie per E-Mail an info@mittelschule-ebenfurth.at

 

Ein Anmeldeformular können Sie unter Downloads herunterladen.

PIC-Art 3D Museum

Unsere 2. Klassen waren heute, am 4. Dezember, im 3D PicArt Museum in Wien: Einige tolle Fotos konnten auch geschossen werden.

Nikolo vom Elternverein

Eine nette leckere Nikolo-Überraschung gab's heute am Nikolaustag. Vielen Dank an den Elternverein für die kleinen Geschenke an alle Kinder. Unsere Schüler/innen haben sich sehr darüber gefreut!!

Sportshop

Ab sofort ist unsere neue Sportkollektion in der Schule erhältlich. Näheres finden Sie unter dem Menüpunkt SHOP.

Musik & Kunst - Modul

Im Musikmodul wurden rechtzeitig vor Weihnachten noch eigene Instrumente gebastelt! Einem gelungenen Heiligen Abend steht also nichts mehr im Weg!

Weihnachtskino

Am Mittwoch, 18. 12. 2019, waren alle Klassen mit den Lehrern und Lehrerinnen im Kino in Wiener Neustadt. Den Film, den wir heuer genossen haben, war Jumanji 2.

Richtiges Händewaschen

Einen Film zu diesem Thema finden Sie HIER!

Elternbrief

Faschingskrapfen von Bürgermeister Alfredo Rosenmaier

Am Rosenmontag folgten wir der Einladung von Bürgermeister Rosenmaier zum traditionellen Faschingskrapfenessen in den Stadtpark. Kinder und Lehrer*innen verdrückten mit großem Genuss eine beachtliche Menge der süßen Leckerei. Herzlichen Dank!!!

Fit in der Schule

Ab jetzt haben wir Radergometer, die den Schülern und Schülerinnen zur Verfügung stehen, um sich zwischendurch auszupowern!

Elternbrief 2. Teil

Den kompletten Elternbrief finden Sie zwecks Lesbarkeit HIER als Link zu einem pdf. In dieser Mitteilung befindet sich auf eine Anleitung für die Plattform LMS, um die notwendigen Matrialien, wenn nötig herunterzuladen.

Den Link zu LMS finden Sie unter Links.

Links zu Büchern und Unterrichtsmaterialien

Auf Grund der momentanen Situation, stellen die verschiedenen Schulbuchverlage ihre Materialien online gratis und frei zugänglich zur Verfügung. Sie können die Online-Bücher frei wählen, egal welches Schulbuch ihr Kind in der Schule normalerweise verwendet. Die Links zu den jeweiligen Seiten haben wir Ihnen hier zusammengefasst:

Veritas            Helbling           Lemberger

ÖBV (Nur Materialien zu den Büchern)

Die Lernpakete werden wie geplant ab Mittwoch, 18. 03. 2020, bereitgestellt.

LMS

Aufgrund der massiven Nutzung von LMS kann es derzeit zu Ausfällen zwischendurch kommen. Es wäre ratsam, die Dateien gleich am Computer zu speicher, damit sie auch offline verfügbar sind.

 

Es ist nicht zwingend erforderlich die Arbeitsblätter der Lernpakete auszudrucken. Wenn notwendig, einfach die Angaben selbst aufs Papier bringen, lösen, einscannen oder fotografieren und schicken.

Die folgende Meldung auf LMS können Sie ignorieren. LMS kann problemlos genutzt werden, auch wenn die e-mail Adresse nicht verifiziert wurde. Es können lediglich keine e-mails über LMS versendet werden.

Arbeitsauftrag

Download ab

Abgabedatum

1. Lernpaket

Mi, 18. März 2020

Mo, 23.März 2020

2. Lernpaket

Mo, 23. März 2020

Fr, 27. März 2020

3. Lernpaket

Fr, 27. März 2020

Di, 31. März 2020

4. Lernpaket

Di, 31. März 2020

Fr, 03. April 2020

Die Lernpakete (Aufgaben) sind bis zum angegebenen Datum an folgende E-Mail-Adressen zu senden:

1A, 1B

ms-ebenfurth1@gmx.at

2A, 2B

ms-ebenfurth2@gmx.at

3A, 3B

ms-ebenfurth3@gmx.at

4A, 4B

ms-ebenfurth4@gmx.at

Spezielles ORF Programm

Ab 18. März 2020 ändert der ORF sein Programm speziell für Kinder. Von 6.00 bis 9.00 Uhr ist das morgendliche Programm für Vorschul- und Volksschulkinder. Ab 9.00 Uhr, in der ORF 1 Freistunde, erhalten die Schülerinnen und Schüler ab 10+ Jahren ein für sie passendes Bildungsangebot. Gezeigt werden Dokus, Info-Beiträge und Erklärstücke sowie stündlich eine speziell für diese Zielgruppe gestaltete „Zeit im Bild“ – die „ZIB Zack“.

Einen Programmüberblick erhalten Sie hier. Die Inhalte finden Sie auch in der ORF TV-thek zum Nachsehen.

Hotline:

Bei Fragen und Problemen zum Lehrstoff stehen unsere Lehrerinnen und Lehrer Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr unter der oben angeführten E-Mail-Adressen bzw. den Telefonnummern zur Verfügung.

02624/522 57 sowie 0677/634 84 753

Unsere Lehrerinnen und Lehrer sind voll im Einsatz

Unsere Schule setzt während der Krisenzeit auf moderne Lehrmethoden. Entsprechend unseres Schwerpunkts „Digitalisierung und Robotik“ sind nun unsere Kinder im E-Learning unterwegs. Unterschiedlichste Lernpakete wurden zusammengestellt, die Abwechslung bieten bzw. die Freude und Motivation am selbständigen Lernen aufrecht erhalten sollen. Dabei werden die Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Ebenfurth von unseren Lehrerinnen und Lehrern begleitet.  Zur Unterstützung wurden eine Hotline und E-Mail-Support eingerichtet. Unsere Pädagoginnen und Pädagogen sind ständig im Einsatz, um die Kinder telefonisch als auch schriftlich (per E-Mail) betreuen zu können.

Challenge accepted

Im Rahmen der Lernpakete in den nächsten Wochen, haben sich unsere Lehrer ein paar kleine Aufgaben zur Auflockerung ausgedacht. Zum einen läuft ein Sport-Challenge bei der die Kinder verschiedene Übungen so gut wie möglich meistern und sich dabei filmen. Für die Kreativität und um die ganze Situation etwas bunter zu gestalten, können die Schüler*innen ein Frühlingsbild gestalten und ein Banner mit dem Schriftzug "Alles wird gut". Letztere Idee haben wir von Tiroler Kollegen übernommen. Die folgenden Diashows zeigen die verschiedenen Meisterwerke unserer Schüler, sie werden immer wieder mit neuen Bildern ergänzt.

Schulbücher Online - NEU!

Die Wirtschaftkammer Österreich hat jetzt veröffentlicht, dass ALLE Schulbücher online FREI zugänglich sind. Zu den Büchern gelangt man über die Seite Digi4school.

Auf dieser Seite einfach auf "Zu den frei zugänglichen E-Books" klicken und danach entweder den Titel oder die Schulbuchnummer eingeben. Hier können Sie nun ALLE Bücher ohne registrieren und E-Book-Code nutzen.

Eine Botschaft an die Welt

Die Kinder der Mittelschule Ebenfurth senden eine Grußbotschaft an alle Menschen dieser Welt, um ihnen während dieser schwierigen Zeit gedanklich beizustehen und sie moralisch zu unterstützen. Wir möchten damit ein Zeichen der Solidarität – vor allem für Ältere und Kranke - setzen und all jenen danken, die mit großem Engagement Tag für Tag für ihre Mitmenschen im Einsatz stehen.

Distance Learning meets E-Learning

Unsere Schülerinnen und Schüler stehen im Mittelpunkt unseres Schwerpunkts „Digitalisierung & Robotik“ und erledigen mit großem Ehrgeiz die „elektronischen“ Lernpakete. An der Mittelschule Ebenfurth setzen wir beim häuslichen Unterricht vollkommen auf E-Learning. Dabei werden die Kinder von unserem Lehrerteam begleitet und gecoacht. Wir haben ein Callcenter eingerichtet, in dem sich die Kinder und Eltern bei Problemen bzw. Fragen telefonisch oder schriftlich melden können (sollen).

Das 2.Lernpaket steht ab sofort unter lms.at zum Download bereit.

Banner

Frühling

Alternatives Lernen in der Küche

Das Distance-Learning erweckt Neugierde und fördert das praktische Ausprobieren. Unsere „Meisterköche“ von morgen präsentierten Ihre Köstlichkeiten. Die Motivation im Gegenstand „Ernährung und Haushalt“ ist hoch und es wird fleißig gekocht.  Die Rezepte wurden über die Lernpakete den Kindern zur Verfügung gestellt.

Sport – Challenge

Wer schafft viele Liegestütze? Auch Sport kommt im häuslichen Unterricht vor und schafft eine tolle Abwechslung während dieser schwierigen Zeit. Unsere Kinder und Lehrer*innen sind ehrgeizig bei der Sache. Mit Spannung wird erwartet, ob ein Kind oder ein Erwachsener diesen Bewerb gewinnt.

Der Fernunterricht an unserer Schule funktioniert sehr gut

Wir haben bei Eltern und Kindern nachgefragt, wie es Ihnen mit dieser nicht alltäglichen Unterrichtsvermittlung ergeht. Eine außergewöhnliche Situation, die Kinder, Eltern und Lehrer*innen vor große Herausforderungen stellt. Die Umfrage hat ergeben, dass die Unterstützung durch unsere Pädagoginnen und Pädagogen ausgezeichnet klappt. Zwei Lehrer*innen sitzen täglich am Telefon und betreuen die Kinder über Hotlines, drei beantworten Anfragen über E-Mail. Die restlichen planen und korrigieren die Aufgaben. Zusätzlich stehen nach den Osterferien noch vier Intensivbegleiterinnen bei Verständnisschwierigkeiten zur Verfügung.

Lernpakete April

Ostergrüße

Wir wünschen allen Kindern, deren Eltern und Verwandten, Lehrerinnen und Lehrern, unserem Native-Speaker, den Pädagoginnen und Pädagogen der Nachmittagsbetreuung, unserer Beratungslehrerin, unserem Integrationsbeauftragten, unserer FIDS-Betreuerin, unserem Schulwart, unserer langjährigen Schulwartin, dem Reinigungspersonal, unserer Schulärztin, allen Mitgliedern des Elternvereins, der Volksschulleiterin und dem Volksschulleiter bzw. allen Kolleginnen und Kollegen, den Bürgermeistern sowie deren Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertretern, allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Gemeinden aus unserem Schulsprengel, allen Unternehmerinnen und Unternehmern sowie allen Organisationen (Musikschule, Sportvereine), die mit uns zusammenarbeiten, unseren Schulqualitätsmanagerinnen und Schulqualitätsmanagern sowie deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, unseren Fachinspektorinnen und -inspektoren und allen übrigen Menschen trotz aller Umstände und Einschränkungen frohe und erholsame Ostern.

Bitte bleibt gesund!!

Quelle Pixabay

Märchenprojekt 3. und 4. Klassen

Schüler und Schülerinnen der 3. und 4. Klassen haben heuer am Medienwettbewerb von Nö Media - Nö Media in Motion 2020, Märchen bewegen! - teilgenommen. Bis zum 1. Mai gibt es noch die Möglichkeit über YouTube für den zusätzlichen Publikumspreis abzustimmen.

Bei der Preisverleihung im Juni oder Herbst wird der Publikumssieger mit einem Spezialpreis bedacht! Über den folgenden Link gelangen Sie direkt zum Video:

https://youtu.be/xv8HmKp0Eu0

Lernpakte Mai

Unterrichtszeiten ab 18. Mai 2020

1ab, 2b, 3b, 4b:

Beginn: 7.55 Uhr     Ende: 13.10 Uhr

2a, 3a, 4a:

Beginn: 8.45 Uhr     Ende: 14.00 Uhr

Für Kinder, die um 8.45 Uhr Unterrichtsbeginn haben, kann im Notfall eine Betreuung ab 7.55 Uhr in Anspruch genommen werden. Ansonsten bitte umbedingt den späteren Bus nehmen!

Am Schulweg und im Schulgebäude gelten besondere Vorsichtsmaßnahmen:

  • Ihr Kind braucht, wenn es die Schule betritt, ausnahmlos eine Mund-Nasen-Maske und muss diese in den Pausen sowie vor und nach dem Unterricht (auch in den öffentlichen Verkehrsmitteln und Schulbussen) unbedingt aufsetzen. Bitte besorgen Sie die Masken rechtzeitig!!
  • Bitte sorgen Sie dafür, dass Ihr Kind erst unmittelbar vor Unterrichtsbeginn vor der Schule ankommt. Bei späterem Schulbeginn sind dementsprechend spätere Busse und Züge zu nehmen!! Der Heimweg ist unverzüglich anzutreten!
  • Die Kinder werden vor Unterrichtsbeginn von den Lehrer*innen in Empfang genommen!
  • Überall (inner- und außerhalb des Schulhauses) muss der 1m-Mindestsicherheitsabstand eigehalten werden. Bitte weisen Sie Ihr Kind im Vorfeld auf diese wichtige Maßnahme hin!
  • Die Garderobe wird in den Klassenraum verlegt.
  • Beim Betreten des Schulhauses durchschreiten die Kinder eine eingerichtete Desinfektionsschleuse (Handdesinfektion).
  • Die Pausen werden gestaffelt zu unterschiedlichen Zeiten abgehalten! Die Kinder haben versetzten Unterrichtsbeginn!
  • Das Schulbuffet wird klassenweise angeboten.

Details entnehmen Sie bitte dem Elternbrief. Bei Fragen steht Ihnen die Schule per email und Telefon zur Verfügung.

„Mehrsprachigkeit ist ein Schatz!“

Sarah Jurkic und Goran Drljepan beeindrucken  mit ihren Reden im Finale von Sag’s Multi!

 

Corona beeinflusste auch Sag’s Multi in großem Maß. So musste in diesem Jahr das Finale und die Preisverleihung digital durchgeführt werden. Sarah Jurkic und Goran Drljepan gehörten zu den 118 FinalistInnen in drei Altersgruppen aus Schulen in ganz Österreich, die ihre Reden daheim auf Video aufnehmen und an die Jury schicken mussten. Sie verfassten in Deutsch und Kroatisch ihre Vorträge zum Thema „Wegschauen verboten - Weiterdenken erlaubt!“ und übten fleißig zu Hause.

Der vom Verein Wirtschaft für Integration und Educult veranstaltete Redewettbewerb richtet sich an SchülerInnen ab der 7. Schulstufe. In diesem Schuljahr standen die zweisprachigen Reden unter dem Leitmotiv „Wer bist du, wenn du niemand sein musst?“ Innerhalb des sechs- bis achtminütigen Vortrags musste zwischen der Erstsprache oder einer erlernten Fremdsprache und Deutsch gewechselt werden. Die Jury bewertete sowohl die Fähigkeiten in den beiden Sprachen als auch die Präsentation.

Sarah und Goran gehörten zu den 585 SchülerInnen mit 51 verschiedenen Sprachen aus allen neun Bundesländern, die an diesem zum elften Mal durchgeführten rhetorischen Wettbewerb  teilnahmen. Ihre Leistungen waren großartig, doch leider reichte es nicht zum Platz ganz oben. Aber natürlich stimmt auch für Sarah und Goran: „ Mehrsprachigkeit ist ein Vorteil, ein Schatz! Internationalität und Zuwanderung sind wichtig für Österreich!“

Die SchülerInnnen wurden bei der Erarbeitung  ihrer Reden und bei der Vorbereitung des Videos vom Verein KulturBauStelle unterstützt und begleitet.

Tito Lammerhuber (KulturBauStelle)

Stockerlplatz bei NÖ-Media in Motion 2020-Märchen bewegen!

Den hervorragenden 3. Platz beim diesjährigen Zeichen-, Erzähl- und Trickfilmwettbewerb zum Thema Märchen aus unserer Region erreichten Kinder der 3. und 4. Klassen. In einem Gemeinschaftsprojekt wurde ein Märchen ausgewählt und von Kindern der 3. Klasse bearbeitet und "modernisiert". Danach gestaltete die Robotikgruppe der 4. Klasse die passenden Motive und vollendete den fertigen Kurzfilm, inklusive Stop-motion Elementen.

Die Siegerehrung konnte wegen Corona leider nicht in St. Pölten sondern nur als Videobotschaft stattfinden. Somit musste auch das Siegerfoto gruppenweise und mit Abstand in der Schule gemacht werden.

Das fertige Ergebnis unserer Arbeit können sie auf unserem YouTube Kanal bestaunen!

Die Direktion ist an folgenden Tagen besetzt

 

  • Montag, 6. Juli 2020, 18 - 20 Uhr
  • Dienstag, 7. Juli 2020, 13 - 15 Uhr
  • Mittwoch, 8. Juli 2020, 18 - 20 Uhr